Münchner Großprojekte
Zu den großen städteplanerischen Projekten Münchens, die bereits gestartet wurden oder demnächst anstehen, gehören die Zentralen Bahnanlagen, die Messestadt Riem, Parkstadt Schwabing mit Domagkquartier, die Projekte südlich des Olympiaparks, Freiham, Siemens Campus und Rund um den Ostbahnhof.
wohnen
Lochhausen: Neue Wohnquartiere auf der grünen Wiese
Der nordwestlich bei Gröbenzell gelegene Münchner Stadtteil weist noch einen sehr ländlichen Charakter auf. Einfamilien- und Reihenhäuser umgeben von Wiesen und Äcker bestimmen das Bild. Doch nun stehen dort drei große Quartiersentwicklungen an.
mehr...
wohnen
Obsendendling: Die Stadt mietet 17.000 Quadratmeter in Hofmann Höfe
Der Projektentwickler und Vermögensverwalter Rock Capital Group aus Grünwald hat rund 17.000 Quadratmeter Fläche an die Landeshauptstadt München in seiner Liegenschaft Hofmann Höfe in München-Obersendling vermietet.    Bei der Liegenschaft Hofmann Höfe handelt es sich um ein ca. 100.
mehr...
wohnen
Herrsching: Verkaufsstart für Lagom Ammersee
Bauwerk Capital hat mit dem Vertrieb von 62 Wohneinheiten des neuen Wohnprojekt Lagom in Herrsching begonnen. Die Anlage in der Nähe des Ammersee soll Mitte 2020 fertig gestellt sein.   Ein Rückzugsort am Ammersee und das Gefühl, angekommen zu sein – das verspricht Bauwerk Capital mit Lagom. Am 7. Juni 2018 startete die Vermarktung der 62 Neubau-Einheiten.
mehr...
wohnen
Milbertshofen: Isaria plant Quartier mit 270 Wohnungen
Die Isaria Wohnbau AG hat am vergangenen Freitag eine Immobiliengesellschaft mit einem Grundstück in der Preußenstraße von Wacker Neuson erworben. Ziel ist es auf dem ehemaligen Forschungs- und Entwicklungszentrum ein belebtes, gemischt genutztes Wohnquartiers zu schaffen.     Das ehemalige Betriebsgrundstück, mit einer Grundstücksgröße von ca. 27.
mehr...
architektur
Olympiapark: Baustart für Sport-Campus
Für 143 Millionen Euro wird im Olympiapark nach Plänen von des österreichischen Architekturbüros Dietrich Untertrifaller ein Bau mit Holz- und Glasfassade errichtet. Nun wurde dafür der Grundstein gelegt.
mehr...
wohnen
Münchner Gutachterausschuss: Immobilienmarkt völlig überhitzt
Der Kommunalreferent der Stadt München und der Vorsitzende des Münchner Gutachterausschusses haben den Immobilienjahresbericht 2017 vorgelegt.  Darin werden  trotz weiter gestiegene Kaufpreise über deutlich weniger Kaufverträge berichtet.
mehr...
architektur
Maxvorstadt: Baugenehmigung für Karl
Der Komplex auf dem ehemaligen MAHAG-Areal, schlicht KARL genannt, wird das erste Bürogebäude des britischen Stararchitekten David Chipperfield in Bayerns Hauptstadt sein. Der Baubeginn ist für den Herbst dieses Jahres terminiert, die Fertigstellung für 2021.
mehr...
wohnen
Obermenzing: Bauantrag für 192 Mietwohnungen
Der Wittelsbacher Ausgleichsfonds (WAF) hat den Bauantrag für fünf Gebäuderiegel bei Lokalbaukommission eingereicht. Zusammen mit drei weiteren Bauherren realisiert der WAF ein Wohnquartier in der Lippertheidestraße.
mehr...
gewerbe
Berg am Laim: Baugenehmigung für New Eastside Munich- Factory Loft
Oliv Architekten und Optima-Aegidius-Firmengruppe und Competo Capital Partners GmbH verwirklichen auf der ehemaligen Firmenzentrale von HAWE Hydraulik in der Streitfeldstraße ein Kreativquartier mit Bürolofts.   Mit dem „New Eastside Munich“ entstehen im aufstrebenden Berg am Laim einzigartige Loftflächen für moderne Arbeitswelten.
mehr...
architektur
Theresienhöhe: Kiessler Architekten planen Glaspalast für Rischart
Die Münchner Traditionsbäckerei Rischart verlagert ihre Unternehmenszentrale aus dem Glockenbachviertel an die Schwanthalerhöhe. Kiessler Architekten haben dafür  eine gläserne Backkstube auf der Theresienhöhe entworfen.
mehr...
architektur
Kreativquartier: Steidle Architekten planen Gründerzentrum
Steidle Architekten baut mit Bauunternehmer Hochtief das Munich Urban Colab im Kreativquartier. Das Münchener Architekturbüro hat sich beim Wettbewerb des neuen Gründerzentrums von UnternehmerTUM der Investorin Susanne Klatten und der Landeshauptstadt München durchsetzen können.
mehr...
architektur
Architektouren in München
Am letzten Juni-Wochenende organisiert die Architektenkammer die kostenfreie Besichtigung architektonisch interessanter Bauwerke. Dieses Jahr liegt der Themenschwerpunkt bei den Bestandsbauten.   Am 23. und 24. Juni können Interessierte 287 von der Bayerischen Architektenkammer ausgewählte Projekte in Bayern besichtigen.
mehr...