gewerbe-Muster-Start.jpg

Laim: Development Partner und Bucher verkaufen Geschäftshaus

Das Geschäftshaus Fürst 51 in der Fürstenrieder Straße wurde von den beiden Immobilienunternehmen am ehemaligen Hertie-Standort gemeinsam entwickelt. Der Käufer des Objekts mit 3750 Quadratmeter Einzelhandelsfläche und 1000 Quadratmeter Bürofläche ist ein institutioneller Investor.

 

Das mit den Hauptmietern Woolworth, Tengelmann und dm belegte Geschäftshaus im Bezirksteil St. Ulrich des Münchner Stadtbezirk Laim wurde bereits vor zwei Jahren im Rahmen des Paketverkaufes “Triple M“ an die R+V Versicherung veräußert. Der Kaufvertrag für dieses Gebäude musste jedoch aufgrund von Verzögerungen, die sich aus der Insolvenz des Generalunternehmens Heine ergeben hatten, rückabgewickelt werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen zwischen den Vertragsparteien vereinbart, der Kaufvertrag wurde von dem Maklerunternehmen JLL vermittelt.

In München-Laim hatten die Development Partner AG und die Münchner Bucher  Properties GmbH an der Fürstenrieder Straße 51 auf einem rund 2100 Quadratmeter großen Grundstück ein modernes Geschäftshaus nach den Plänen des Kasseler Architektenbüros Bieling Architekten entwickelt, das rund 3750 Quadratmeter Einzelhandelsfläche im Untergeschoss, Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss sowie rund 1.000 Quadratmeter Bürofläche in den Stockwerken zwei und drei aufweist.

Die Development Partner AG konzentriert sich seit 1982 in ihrem Kerngeschäft bundesweit auf die Entwicklung hochwertiger Einzelhandelimmobilien und Geschäftshäuser in bevorzugten Innenstadtlagen für institutionelle und private Investoren. Das Unternehmen zählt zu den führenden Entwicklern in diesem Bereich. Regional verwirklicht die Development Partner AG darüber hinaus in einem breiteren Nutzungsspektrum auch andere innovative Gewerbeobjekte.

Martin Bucher war seit 1998 bis zur Gründung der Bucher  Properties GmbH im Jahr 2006 als Projektentwickler in München für verschiedene Arbeitgeber und Projektpartner tätig. Mit seinem eigenen Unternehmen hat er sich nunmehr erfolgreich auf die Entwicklung von Geschäfts- und Bürohäusern im Münchner Raum spezialisiert. Zu den bekanntesten Projekten in der jüngeren Vergangenheit zählen sowohl das Hotel- und Geschäftsgebäude moo//3 in München Moosach als auch das Objekt in der Nymphenburger Straße 82 im Münchner Stadtteil Neuhausen.

 

Quelle: Pressemeldung Development Partners vom 11.09.2014

Fotografie: Ansicht des Geschäftshauses an der Fürstenrieder Straße 51 in München;  Development Partner AG