Münchner Großprojekte
Zu den großen städteplanerischen Projekten Münchens, die bereits gestartet wurden oder demnächst anstehen, gehören die Zentralen Bahnanlagen, die Messestadt Riem, Parkstadt Schwabing mit Domagkquartier, die Projekte südlich des Olympiaparks, Freiham, Siemens Campus und Rund um den Ostbahnhof.
wohnen
St. Vinzenz: Bauwerk startet Verkauf von 56 Eigentumswohnungen
Der Projektentwickler errichtet in dem Viertel neben Neuhausen das erste Holzhybrid-Ensemble für Wohnen und Büro im Münchner Innenstadtgefüge.  Die Wohnungen werden zu Preisen von 639.000 bis 3,3 Millionen Euro angeboten. Die Fertigstellung ist Anfang 2024 geplant..
mehr...
wohnen
Neupasing: Wohnungen des Bauprojekts EASY verkauft
Die SwissLife hat die 305 Wohnungen im Neubauquartier Paul-Gerhardt-Allee am Schlosspark Nymphenburg nach drei Jahren Bauzeit fertiggestellt und ihren neuen Besitzern übergeben.     Swiss Life Asset Managers hat ihr Wohnbauprojekt im Wohnquartier Paul-Gerhardt-Allee in Neupasing im Herbst 2021 an die neuen Bewohner übergeben.
mehr...
architektur
Christoph Hesse Architekten: Vision und Aktion
Die Architekturgalerie zeigt von Christoph Hesse Architekten geplante Orte, die Menschen helfen, die Welt anders wahrzunehmen.   Architektur kann einen Beitrag zu einer gerechten, humanen und nachhaltigen Zukunft leisten. Soziales Ungleichgewicht und die dramatische Klimakrise sind Hauptangriffspunkte, die in einem strategischen Prozess neu gestaltet werden müssen.
mehr...
gewerbe
Maxvorstadt: BayernLB verkauft zwei Büroebäude in Premiumlage
Die Bayerische Landesbank will die Premium-Immobilien Barer Straße 24 und Karolinenplatz 6 zu verkaufen. Die Real I.S. AG wurde vom Eigentümer mit der Verkaufsstrukturierung mandatiert, BNP Paribas Real Estate und Colliers International wurden mit der Vermarktung der Objekte gemeinschaftlich beauftragt.
mehr...
wohnen
Studie: Jede zehnte Kommune erhebt 2020 höhere Grundsteuern
Nur wenige Gemeinden erheben wie Unterhaching einen Grundsteuerhebesatz von unter 300. Laut der Beratungsgesellschaft EY 2020 zahlten Bundesbürger 2020 durchschnittlich 172 Euro – drei Euro mehr als 2019. Am meisten kassieren die Stadtstaaten und NRW, in den Ostdeutschland erheben die Gemeinden am wenigsten. Nun drohen weitere Steuererhöhungen.
mehr...
wohnen
Obersendling: Obersendling: Rohbau der Gmunder Höfe fertig gestellt
Frederic Neumann (Mitte), Geschäftsführer Süddeutschland des Eigentümers Vonovia und die Projektentwickler Baywobau, Rock Capital und UBM feierten am 16. September 2021 das Richtfest für eines der größten Wohnanlagen Münchens.   Trotz der Pandemie schreitet der Bau eines der größten Wohnprojekte in München voran.
mehr...
gewerbe
Aschheim: Rock Capital offeriert Büro mit konsequenten Hygienekonzept
Seit 2019 baut die Rock Capital Group ein 42.000 Quadratmeter großes Bestandgebäude um. Ursprünglich für das insolvent gegangene ehemalige DAX-Unternehmen Wirecard geplant, werden die Büroräume des ehemalige Campus One nun unter den Namen head mit Hightech-Konzept gegen Viren angeboten.
mehr...
gewerbe
Hallbergmoos: Long Harbour erwirbt Flughafenhotel
Der Hamburger Entwickler Merlin Capital ist der Verkäufer des Neubaus Hampton by Hilton mit 244 Zimmern.   Der dreistöckige, U-förmige Hotelneubau befindet sich auf einem knapp 10.000 Quadratmeter großen Grundstück mit 122 Parkplätzen in der Gemeinde Hallbergmoos direkt am Flughafen München.
mehr...
wohnen
Untermenzing: Wohnen an der Wurm
Der Nordwesten Münchens entlang der Würm ist eine kulturhistorisch und landschaftlich reizvolle Gegend. Westlich des Flusses erstrecken sich zum Teil noch unbebaute Felder, im Osten befinden sich vorwiegend Einfamilienhäuser.
mehr...
wohnen
Ludwigsvorstadt: ABG Capital erwirbt Projekt Franz
Die ABG Capital, der neu gegründete Investmentmanager der ABG Real Estate Group, hat in München die Bestandsimmobilie mit dem Projekttitel: Franz“) in der gemeinsam mit Versorgungswerken als Joint-Venture-Partnern erworben.      Das Wohn- und Geschäftshaus Sonnenstraße 20 im Bezirksteil Ludwigsvorstadt-Kliniken des 2.
mehr...
wohnen
Münchner Omega AG erwirbt bundesweites Wohnportfolio
Mit dem Erwerb eines neuen Wohnportfolios mit rund 930 Wohn- und Gewerbeeinheiten für 144 Millionen Euro hat der Immobilieninvestor Omega AG sein Portfolio erweitern können.    Der Erwerb erfolgte im Rahmen eines Gebotsverfahrens. Mit dem Ankauf setzt die Omega Gruppe als Bestandhalter im Bereich Wohnimmobilie ihre Wachstumsstrategie weiter um.
mehr...