Münchner Großprojekte
Zu den großen städteplanerischen Projekten Münchens, die bereits gestartet wurden oder demnächst anstehen, gehören die Zentralen Bahnanlagen, die Messestadt Riem, Parkstadt Schwabing mit Domagkquartier, die Projekte südlich des Olympiaparks, Freiham, Siemens Campus und Rund um den Ostbahnhof.
gewerbe
Obergiesing: Brauereineubau für Münchner Kindl
München soll aber bald wieder Bier der Marke Münchner Kindl gebraut werden. Ein Unternehmer hat sich in Obergiesing ein Grundstück gesichert und dafür von der Landeshauptstadt München die notwendige Änderung des Flächennutzungsplan erhalten.   Für eine Münchner Traditionsbrauerei wird das Comeback geplant.
mehr...
gewerbe
Berg am Laim: Freeletics mietet Haus M4 in der Macherei
Der führende Anbieter von Fitness-Apps wird ab Sommer 2021 seinen neuen Unternehmenssitz in der Macherei auf einer Fläche von rund 6.500 Quadratmetern beziehen.
mehr...
gewerbe
Kirchheim-Heimstetten: Hubergroup mietet im Sunsquare
Der Druckfarben- und Druckhilfsmittelhersteller verlagert seinen Hauptsitz in dem Büro- und Forschungskomplex im Gewerbegebiet Heimstetten der östlich von München gelegenen Gemeinde Kirchheim.     Auf rund 5.000 Quadratmetern Büro- und Forschungsflächen wird die hubergroup den im Kirchheim-Heimstetten gelegenen Campus Sunsquare in der Sonnenallee 1 beziehen.
mehr...
architektur
Ingolstadt: Schulz und Schulz gewinnen Architektenwettbewerb zur Raiffeisenbank
Bei dem Architektenwettbewerb für den neuen Unternehmenssitz der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte konnten sich die Leipziger Architekten  gegen garnisch + werndle architekten (2. Platz) und Auer & Weber Architekten (3. Platz) durchsetzen.   Die Strabag Real Estate (SRE) hatte den Wettbewerb im Rahmen eines Service Developments für die Volksbank ausgelobt.
mehr...
gewerbe
Rottach-Egern: Hotelverkauf am Tegernsee
Auch wegen der guten Küche durch den Sternekoch Thomas Kellermann (Bild) genießen die Egerner Höfe einen hervorragenden Ruf. Nun erwirbt das Allgäuer Molkereiunternehmen Ehrmann zum 1. Juni das Park-Hotel Egerner Höfe von der Unternehmensgruppe Graf von Moltke.
mehr...
wohnen
Altbogenhausen: Senioren als Sternengucker
In Altbogenhausen wird die ehemalige Schreiber-Klinik in die Seniorenresidenz Haus Sternwarte mit Luxuswohnungen umgewandelt – auch die Angebotspreise erscheinen astronomisch.
mehr...
gewerbe
Obersendling: Ampega erwirbt Büroprojekt SouthHorizon
Die Ampega wird die Projektentwicklung „SouthHorizon“ (SoHo) in München Obersendling für Versicherungsgesellschaften der HDI Deutschland AG erwerben. Das SoHo ist eine gemeinsame Objektentwicklung der Optima-Aegidius-Firmengruppe mit der Hammer AG.
mehr...
wohnen
Gutachter: Rekordjahr 2019, Frühjahr 2020 - weniger Verträge
Kommunalreferentin Kristina Frank (CSU) und Gutachterausschuss-Vorsitzender Albert Fittkau haben Verkaufszahlen zum Münchner Immobilienmarkt 2019 präsentiert. Auch gibt es eine vorläufige Auswertung der Monate bis April 2020 zur Corona-Krise.
mehr...
gewerbe
Unternehmen: Erstmals seit Februar leicht bessere Erwartungen
Die Stimmung unter den deutschen Unternehmen hat sich nach den katastrophalen Vormonaten etwas erholt. Der bekannte ifo Geschäftsklimaindex ist im Mai auf 79,5 Punkte gestiegen, nach 74,2 Punkten1 im April.
mehr...
architektur
Schwabing: Max und Oskar im Untergrund
Der Schwabinger Schulkomplex des OVM-Gymnasiums und Max-Gymnasiums an der Karl-Theodor-Straße ist ein ehrwürdiges Traditionsgebäude. Nun wird er nach Plänen der Münchner BPA Braun Architekten saniert und erweitert.
mehr...
wohnen
München: Grün-rote Wohnungspolitik unter Budgetdruck
Nachdem am 29. März 2020 Oberbürgermeister Dieter Reiter durch Direktwahl in seinem Amt bestätigt wurde, wählte am 4. Mai der Stadtrat Katrin Habenschaden (Die Grünen) und Verena Dietl (SPD) zu Bürgermeisterinnen. Nun drohen der ambitionierten Wohnungspolitik der grün-roten Koalition drohen Ausgabekürzungen.
mehr...
wohnen
Ludwigsfeld: Wird sich die Einwohnerzahl vervierfachen?
Das im Nordwesten des Stadtbezirks Feldmoching-Hasenbergl gelegene Ludwigsfeld hat als ehemaliges Lager russischer Kriegsgefangene und KZ-Außenstelle eine tragische Vergangenheit. Die Stadtplaner sehen für die ländliche Gegend allerdings durch Nachverdichtung eine rosige Zukunft.
mehr...