Münchner Großprojekte
Zu den großen städteplanerischen Projekten Münchens, die bereits gestartet wurden oder demnächst anstehen, gehören die Zentralen Bahnanlagen, die Messestadt Riem, Parkstadt Schwabing mit Domagkquartier, die Projekte südlich des Olympiaparks, Freiham, Siemens Campus und Rund um den Ostbahnhof.
architektur
Tanzende Dächer für die Tram
Am Schwabinger Tor wurde die neue Tram-Haltestelle eröffnet. Der expressionistische Entwurf des Architekten Felix Fischer erscheint wie ein Werk des spanischen Architekten Santiago Calatrava.   Trotz ungemütlichem Wetter eröffnete am 9.
mehr...
gewerbe
Schwabing-Freimann: Hammer erwirbt 56.000 qm Entwicklungsgrund
Verkäufer ist der Automobilzulieferer Sona. Auf dem Grundstück am Frankfurter Ring unweit der A9 ist eine zukunftsfähige, an den Bedürfnissen des aufstrebenden Standortes orientierte Entwicklung geplant.
mehr...
gewerbe
Ramersdorf: Quantum erwirbt Baloon von AXA IM - Real Assets
Die Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft (Quantum) hat für einen durch die Universal-Investment aufgelegten Immobilienfonds die Münchener Büroimmobilie „Baloon“ mit über 22.000 Quadratmetern von einem von AXA Investment Managers-Real Assets betreuten Mandat (AXA IM – Real Assets) erworben.
mehr...
gewerbe
Sendling: Urban Progress errichtet Geschäftsgebäude comN
Hinter dem Unternehmen Urban Progress steht Matthias Ottmann, dem Leiter der Südhausbau. Der von Yes architecture entworfene Neubau bei der Großmarkthalle sieht eine Nutzung mit Büros und Einzelhandel vor. Vor dem Abriss des Vorgängergebäudes gibt es ein Kunst-Happening.
mehr...
wohnen
Bundesfinanzminister Scholz: Grundsteuer auf Basis der Miete
Weil die Grundsteuer wegen unrealistischer Einheitswerte verfassungswidrig ist, muss der Gesetzgeber die Steuer reformieren. Nun hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zwei Reformmodelle vorgelegt – ein Modell basiert auf die Miethöhe.
mehr...
wohnen
Feldmoching: Stadt gibt grünes Licht für Quartier mit 1.600 Wohnungen
In der Sitzung vom 5. Dezember 2018 hat der Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung die Aufstellung eines Bebauungsplanes mit Änderung des Flächennutzungsplanes für das Gebiet „Lerchenauer Straße“ in Feldmoching beschlossen.
mehr...
gewerbe
Transparency: Deutscher Immobilienmarkt ist Geldwäsche-Paradies
Die dunkle Seite des Immobilienmarktes: „Es gibt ein massives Problem mit Geldwäsche bei Immobilien in Deutschland,“ warnt Edda Müller, Vorsitzende von Transparency Deutschland. Nach den Schätzungen konnten 2017 Immobilieninvestitionen von 30 Milliarden nicht zugeordnet werden.
mehr...
gewerbe
Werksviertel: Friendsfactory by rent24 mietet in Lambert-Projekt
In der westlichen Friedensstraße errichtet die Hotelprojekt München Ostbahnhof GmbH, eine Projektgesellschaft der Lambert Unternehmensgruppe, ein Büro- und Geschäftshaus. Der Bürogemeinschaftsbetreiber friendsfactory mietet 3500 Quadratmeter in dem künftigen Büro- und Geschäftshaus.
mehr...
wohnen
Dachau: Isaria macht Papierfabrik für Wohnbebauung frei
Der Projektentwickler Isaria Wohnbau AG saniert in Absprache mit der Stadt Dachau das Gelände der ehemaligen MD-Papierfabrik für die künftige Bebauung. Die Stadt Dachau führt derzeit das Bebauungsplanverfahren zur Begründung der neuen Baurechte für die künftige Bebauung durch.
mehr...
gewerbe
Share Deals: Länderfinanzminister einigen sich auf Steuerreform
Die Grunderwerbsteuer-Freiheit für Verkäufe von Immobilien-Kapitalgesellschaften wird nach der Kritik wegen entgangener Steuereinnahmen verschärft. Nun haben sich die Länderfinanzminister unter Vorsitz von Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) geeinigt.
mehr...
gewerbe
Freiham: Architekturwettbewerb für das neue Stadtteilzentrum
Kern von Freiham-Nord, Europas größtenmStadtentwicklungsprojekt, ist das Stadtteilzentrum. Nun lobt Projektentwickler Rosa Alscher mit der Stadt München dafür ein Ideen- und Realisierungswettbewerb aus.
mehr...
wohnen
Maxvorstadt: Stadt beschränkt weiterhin Eigentumsrechte in St. Benno
Der Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung des Münchner Stadtrats hat am 5. Dezember 2018 die Erhaltungssatzung „St. Benno-Viertel“ beschlossen.  Behörden dürfen dort nun Eigentümer die Modernisierungen ihrer Wohnungen verbieten und die Eigennutzung untersagen.
mehr...