Münchner Großprojekte
Zu den großen städteplanerischen Projekten Münchens, die bereits gestartet wurden oder demnächst anstehen, gehören die Zentralen Bahnanlagen, die Messestadt Riem, Parkstadt Schwabing mit Domagkquartier, die Projekte südlich des Olympiaparks, Freiham, Siemens Campus und Rund um den Ostbahnhof.
gewerbe
Neuhausen: ehret+klein verkauft Wohn- und Einzelhandelsobjekt
Eine Projektgesellschaft des Starnberger Projektentwicklers Ehret+ Klein, die Munich Prime Asset Renatastraße 20, hat ein im Bau befindliches Wohn- und Geschäftshaus verkauft. Der Käufer ist ein ungenannter Privatinvestor.   Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Verkauf erfolgte im Rahmen eines Asset-Deals.
mehr...
gewerbe
München: Investments in Münchner Gewerbeobjekte 2020 halbiert
In München sank das Transaktionsvolumen in Gewerbeimmobilien stärker als in den meisten anderen deutschen Großstädten. Zwei große Käufe – Objekte des Weißen Quartiers (Bild) und der Neue Balan – sorgten für hohe Kaufpreise.
mehr...
gewerbe
Schwabing: Art-Invest Real Estate erwirbt Büro- und Geschäftshaus
Das gemischt genutzte Gebäude, das über 7.564 Quadratmeter Mietfläche und 136 Tiefgaragen-Stellplätzen verfügt, wurde von der MEAG verkauft. Art-Invest besitzt damit neben dem Parkstadt Center und dem Rilano Hotel das dritte Bestandsinvestment in Schwabing.
mehr...
wohnen
Aubing: BPD offeriert 25 neue Eigentumswohnungen
Der Projektentwickler BPD (Bouwfonds Property Development) hat mit dem Vertrieb der Neubauwohnungen bereits vor dem Baustart begonnen. Errichtet werden zwei dreigeschossige Gebäude in moderner Satteldacharchitektur.
mehr...
wohnen
Nymphenburg: Joint Venture erwirbt sechs Mehrfamilienhäuser
Das Joint-Venture besteht aus der Regensburger Immobilien Zentrum Unternehmensgruppe, der Freisinger Bank eG Volksbank-Raiffeisenbank sowie der SNS Beteiligungs GmbH. Insgesamt werden 80 Wohnungen an der Südlichen Auffahrtsallee von dem Joint Venture erworben.   Das Joint Venture erwarb das rund 4.
mehr...
architektur
Berg am Laim: 03Architekten gewinnen Wettbewerb für SWM-Quartier
Auf einer ehemaligen Buswendeanlage in der Nähe des Michaelibad wollen die Stadtwerke München (SWM) ein gemischt genutztes Quartier für Büros und Werkwohnungen für SWM-Mitarbeiter errichten.
mehr...
wohnen
Neufahrn: Ort der Wege und Kirchen
Neufahrn bei Freising verfügt über eine gute Anbindung nach München und zum Flughafen. Kein Wunder, dass außer Logistikunternehmen auch viele Pendler an diesem Standort ihr zuhause haben.    Mit mehr als 20.000 Einwohnern zählt Neufahrn bei Freising zu den größeren Umlandgemeinden von München.
mehr...
gewerbe
Schwabing-West: Ehret+Klein auft denkmalgeschütztes Kesselhaus
Tradition trifft Moderne: Der Starnberger Projektentwickler plant das leerstehende Gebäude in ein modernes Großraum- und Loft-Bürogebäude mit 3.860 Quadratmeter BGF umzubauen.    Eine Projektgesellschaft von ehret+klein, die Kesselhaus GmbH & Co. KG, hat in München ein Baudenkmal erworben.
mehr...
wohnen
Berg am Laim: GEWOFAG erwirbt 200 Wohnungen von Büschl-Projekt
Die GEWOFAG will neue Wege beim Neubau bezahlbaren Wohnraums in München beschreiten. In Zusammenarbeit mit der Büschl-Unternehmensgruppe sollen über 200 bezahlbare Wohnungen an der Truderinger Straße in Berg am Laim entstehen und von der GEWOFAG übernommen werden.
mehr...
architektur
Münchens letzter Klassiker der Moderne
Am 30. Dezember 2020 verstarb der Münchner Herbert Groethuysen im Alter von 99 Jahren. Er prägte mit seiner Generation von Architekten wie Alexander von Branca oder Werner Wirsing die Nachkriegsarchitektur seiner Heimatstadt.   Herbert Groethuysen wurde am 19. August 1921 in München geboren.
mehr...
wohnen
Kapitalanlage Alpenimmobilien
Immobilienfachwirt Michael Andre informiert über den Erwerb von Ferienimmobilien in Österreich. Mit dem Ratgeber-Buch Alpenimmobilien können Kaufinteressenten nachlesen, worauf sie achten sollten.   Der Kauf einer Ferienimmobilie ist eine zukunftssichere, nachhaltige Sachwert-Investition“, wirbt Michael M.
mehr...