Münchner Großprojekte
Zu den großen städteplanerischen Projekten Münchens, die bereits gestartet wurden oder demnächst anstehen, gehören die Zentralen Bahnanlagen, die Messestadt Riem, Parkstadt Schwabing mit Domagkquartier, die Projekte südlich des Olympiaparks, Freiham, Siemens Campus und Rund um den Ostbahnhof.
gewerbe
Standortwettbewerb: Deutschland ist der große Verlierer
Bundeskanzler Olaf Scholz verspricht den Bürgern mehr Staatsgelder und der EU mehr Macht. Notwendig sind aber innere Reformen: Im Standortwettbewerb kann Deutschland wegen hoher Steuern, extremer Regulierung und schlechter Infrastruktur mit Nordamerika und Skandinavien kaum noch mithalten.
mehr...
wohnen
Immobilienindex: Inflation schlägt Immobilienwertzuwachs
Der Immobilienindex von Bulwiengesa weist im Teilindex Wohnen für das Jahr 2022 noch Zuwächse auf. Diese liegen aber deutlich unter der Rekord-Inflationsrate vom vergangenen Jahr.    Der Immobilienindex des Marktforschungsunternehmens Bulwiengesa ist mit Daten ab 1975 der älteste Immobilienindex in Deutschland.
mehr...
gewerbe
Neufahrn: Stadtwerke München im Gewerbepark Nova
Für den Gewerbepark der Beos AG wurden zwei langfristige Mietverträge mit insgesamt knapp 6.900 Quadratmeter Fläche abgeschlossen. Nutzer der beiden Einheiten sind die Stadtwerke München (SWM).
mehr...
architektur
Marina Tabassum: Architektur des Umbruchs
Große Flüchtlingswellen stellen im 21. Jahrhundert eine immense Herausforderung dar. Zwangsmigrationen aufgrund von Kriegen und Völkermord. Ein Vortrag und Ausstellung zeigt, wie die bengalische Architektin Marina Tabassum mit ihren kostengünstigen Gebäude aus lokalen Materialien für diese Menschen Lösungen bietet.
mehr...
wohnen
Deutsche Bank: Wohnimmobilien werden noch unerschwinglicher
Laut der Research-Abteilung der Großbank werden sich trotz sinkender Wohnungspreise in diesem Jahr weniger Menschen Wohneigentum leisten können. Der Grund: Weiter steigende Zinsen aufgrund einer nachhaltig hohen Inflation.
mehr...
gewerbe
St. Vinzenz: Becken erwirbt Bürohau
Das Hamburger Unternehmen hat das ehemals von der Allianz genutzte Gebäude in der Nymphenburger Straße Ende 2022 gekauft.   Das neungeschossige Bürogebäude in der Nymphenburger Straße 112 im Bezirksteil St. Vinzenz des Münchner Stadtbezirks Neuhausen-Nymphenburg verfügt über 11.
mehr...
wohnen
Bayern: Frist für Grundsteuererklärung bis Ende April 2023 verlängert
Knapp ein Drittel aller Grundsteuererklärungen in Bayern fehlt noch. Nun hat Bayerns Finanzminister Albert Füracker überraschend eine weitere Fristverlängerung verkündet.    Grundstückseigentümer in Bayern haben für die Abgabe der neuen Grundsteuererklärung überraschend drei Monate länger Zeit.
mehr...
gewerbe
Karlsfeld: Ivanhoé Cambridge und URBZ Capital erwerben Logistikimmobilie
Das global agierende Immobilienunternehmen Ivanhoé Cambridge erwirbt gemeinsam mit seinem Partner URBZ Capital, einer Investment- und Asset-Management-Boutique, die erste Last-Mile-Logistikimmobilie in Karlsfeld nördlich von München.    Das hochwertige Last-Mile-Logistikobjekt befindet sich auf einem 23.
mehr...
architektur
Starnberg: Das schönste Landratsamt der Republik
Auer Weber erweiterte das 1982 von ihnen geplante Landratsamt Starnberg. Nun wurde der Erweiterungsbau mit dem DAM-Preis 2023 als Deutschlands bestes Gebäude ausgezeichnet.   Schon einmal erhielt das Architekturbüro Auer Weber für das Landratsamt Starnberg mit dem Deutschen Architekturpreis eine renommierte Auszeichnung.
mehr...
architektur
LRO: Architekt Arno Lederer gestorben
Der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter des Architekturbüros Lederer Ragnarsdóttir Oei (LRO) Arno Lederer ist am 21. Januar 2023 im Alter von 75 Jahren gestorben. Die originellen und handwerklich anspruchsvoll Bauwerke von LRO wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
mehr...