KSP Jürgen Engel

KSP Jürgen Engel Architekten ist ein der bekanntesten Architekturbüro, das sich vor allem durch Bauten in Frankfurt, München und Köln, aber auch in China, vertreten ist. Das Werk umfasst Büro- und Verwaltungsgebäude, aber auch Museen und sakrale Bauten.

 

1975 gründeten die Architekten Friedrich Wilhelm Kraemer und Ernst Sieverts, die bereits im Büro KPS Partner waren, in Köln das Büro Kraemer, Sieverts & Partner (kurz KSP). Kraemer, eben Egon Eiermann und Sep Ruf, einer der einflussreichsten deutschen Architekturproduzenten in den Zeiten des des Wirtschaftswunders, war als Hochschullehrer zusammen mit Walter Henn und Dieter Oesterlen Begründer der „Braunschweiger Schule“.

Mit dem Generationswechsel der geschäftsführenden Partner wurde das Büro zunächst zu KSP Engel Kraemer Schmiedecke Zimmermann, dann zu KSP Engel und Zimmermann Architekten umbenannt. Schließlich firmierte das Büro nach Ausscheiden des früheren Geschäftsführers und Partners Michael Zimmermann am 3. September 2009 in KSP Jürgen Engel Architekten um. KSP Jürgen Engel hat rund zweihundert Mitarbeitern. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Braunschweig, Köln, Frankfurt/Main, Berlin, München und Peking.

 

Werke (Auswahl)

1999: Geldmuseum Deutsche Bundesbank, Frankfurt

1999: Sparkasse Offenbach (1999)

1995-2001: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin (Bild links)

2001: Forum Messe, Frankfurt am Main

2002: Büropark am Einsteinring, Aschheim-Dornach 

2003-04: KAP am Südkai, Rheinauhafen in Köln

2003 Theresie in München

2006: WestendDuo in Frankfurt am Main

2007: Dokumentationszentrum Gedenkstätte Bergen-Belsen

2008: Disch-Haus, Köln

2008: Chinesischen Nationalbibliothek (Bild unten) in Peking

2008: Laim290 in Laim, München

2009: Palais Quartier (Bild links) in Frankfurt am Main

2008: Atmos im Arnulfpark, München

2009: Medienfabrik in München

2009-10: Deutsche Börse in Eschborn

2009: Cäcilium in Köln

2010: Auron, München

2012: Elements, Donnersberger Brücke, München

2013: Leos in Schwabing, München

2015: LAO - Leben am Ostpark, Neuperlach, München

2015 (geplante Fertigstellung): Klinikum Rechts der Isar, München

2016 (geplante Fertigstellung): Große Moschee in Algier (Bild links)

im Bau: Bavaria Palais, Bavariaring 8-9, Ludwigsvorstadt, München

Weitere Informationen:

KSP Jürgen Engel: Website des Architekturbüros

Construction Culture: Ausstellungen zu Kulturbauten von KSP 

 

Bilder: Chinesische Nationalbibliothek Peking (großes Bild unten): Foto Hans Schlupp; Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin: Bundespresseamt; Dokumentationszentrum Bergen-Belsen: Hajotthu at de.wikipedia (oben links) – Wikipedia; Große Moschee in Algier: KSP Jürgen Engel; Medienfabrik (großes Bild oben):  Ulrich Lohrer; PalaisQuartier as seen from the Maintower: Mylius