Münchner Großprojekte
Zu den großen städteplanerischen Projekten Münchens, die bereits gestartet wurden oder demnächst anstehen, gehören die Zentralen Bahnanlagen, die Messestadt Riem, Parkstadt Schwabing mit Domagkquartier, die Projekte südlich des Olympiaparks, Freiham, Siemens Campus und Rund um den Ostbahnhof.
wohnen
Unterhaching: Wohnen am Hachinger Bach
Unterhaching im Südosten der Landeshauptstadt München wächst auch aufgrund guter Verkehrsanbindung, niedrige Steuern und attraktiver Grünanlagen. Doch zunehmend werden noch die letzten freien Wiesen bebaut.     Schon 2000 Jahre bevor München gegründet wurde, war südlich davon das Hachinger Tal besiedelt.
mehr...
gewerbe
Altstadt: Ehinger-Schwarz in Theatinerstraße
  Die familiengeführte Schmuckmanufaktur aus Ulm eröffnete bereits vor zwei Wochen in der Münchener 1A-Lage seinen neuen Flagship-Store. Das Unternehmen präsentiert individuellen Schmuck für die Ewigkeit, dessen Inspirationsquelle die unvergleichliche Ästhetik der Natur ist.
mehr...
gewerbe
Obersendling: NFON mietet mehr Flächen in den Machtlfinger Höfen
  Die NFON AG, ein weltweit führender Anbieter von Telefonanlagen aus der Cloud, bündelt seine zwei getrennten Münchner Büros am Standort München und mietet mehr als 2000 Quadratmeter in den Machtlfinger Höfe der hausInvest.
mehr...
architektur
Aussichtsturm im Süden
Das von Hans Maurer entworfene Siemens-Hochhaus lässt Projektentwickler Isaria Wohnbau von Meili, Peter Architekten zum South One mit 270 Wohnungen, Cafés und Läden umgestalten. Dabei spielt die Anordnung der Wohnungen und der Erhalt der charakteristischen Fassade eine besondere Herausforderung bei der Metamorphose dar.
mehr...
gewerbe
Berg am Laim: CTT Computertechnik mietet 10. Etage des Highrise one
Die Reiß & Co. Real Estate München GmbH hat die komplette 10. Etage mit 740 Quadratmeter Bürofläche des „HIGHRISE one“ im Werksviertel langfristig an die CTT Computertechnik AG (CTT) vermietet. Damit sind bereits 80 Prozent des Bürogebäudes, das Ende 2017 fertig gestellt sein soll, vermietet..   Mietvertragsbeginn ist der 1.
mehr...
architektur
Mehr Schein als Sein
Wie bestimmen Fiktion und Inszenierung unsere Realität? Die Ausstellung „Inszeniert“ in der Hypo-Kunsthalle zeigt vom 19. August bis zum 6. November 2016, wie in Architektur, Medien und Kunst die Scheinwelt und Rollenspiele unsere Realität bestimmt.
mehr...
gewerbe
Arnulfpark: Weitere Mieter im Nove
Fünf Monate vor der geplanten Fertigstellung meldet Projektentwickler Horus Development – ein Joint Venture der Art-Invest Real Estate und der Salvis Consulting – mit einem ungenannten IT-Unternehmen und Salvis selbst weitere Mietabschlüsse.   Damit sind bereits 40 Prozent der 27.500 Quadratmeter Bürofläche großen Immobilie vermietet.
mehr...
gewerbe
Deka-Studie: Verschwundene Büros
In München werden freie Büroflächen knapp. Schuld daran ist nicht nur hohe Nachfrage und geringe Neubautätigkeit: Wie eine Deka-Studie zeigt, verschwinden viele Büroflächen einfach – durch Abriss oder Umnutzung der Gebäude.   Wenn es um Denkmalschutz geht, kommen die Abrissbagger üblicherweise nicht zum Einsatz.
mehr...
gewerbe
Ottobrunn: Astyx baut Firmen-Campus mit Wohnbereich Verve
Die Hightech-Firma expandiert nach einem Großauftrag mit BMW und errichtet mit dem 70-Millionen-Euro teuren Astyx-Campus ein F&E-Zentrum mit Fertigung. Zudem werden dort auch 112 Wohnungen errichtet – auch, um neue Mitarbeiter zu locken.   Die Astyx wurde 1997 als Ableger der ehemaligen Daimler Benz Aerospace AG (heute: Airbus Defence and Space) gegründet.
mehr...
architektur
Die Villa der Kostümhistorikerin Hermine von Parish
Mit dem Fassadenpreis zeichnet die Landeshauptstadt seit 1969 alle zwei Jahre Fassaden aus, die durch Renovierungsmaßnahmen in „neuem altem“ Glanz strahlen. Lobend erwähnt wurde eine Villa in Nymphenburg, die heute als Kostümbibliothek dient und eng verbunden mit Hermine von Parish ist.
mehr...
architektur
Freimann: Ein Holzpalast für Pferde
Bereits im Sommer 2017 soll der Pferde-Erlebnispark Apassionata im Norden von München bei der Allianz-Arena fertiggestellt sein. Entworfen wurde der im geschwungenen Holzdesign gestaltete Themen- und Veranstaltungspark von den Berliner Graft Architekten.   Neben der Allianz Arena soll Fröttmaning einen weiteren Veranstaltungsmagnet erhalten.
mehr...
gewerbe
Hauptbahnhof: RFR Holding kauft Karstadt für rund 250 Millionen Euro
Nur 18 Monate nachdem das Joint Venture aus Signature Capital und dem Europa-Fonds Episo 3 das Karstadt am Hauptbahnhof von Highstreet erworben wurde, verkaufte es nun den Gebäudekomplex mit Gewinn an die Investmentfirma RFR Holding weiter.
mehr...